Links

Der Sinn dieser Seite wurde auf der Homepage beschrieben. Sie will sich nicht mit den vielen toll gemachten Seiten im Bereich der Mikroskopie messen. Es gibt Seiten mit wesentlich schöneren und professionelleren Bildern. Es gibt Seiten mit einem hohen wissenschaftlichen Anspruch und tollen Bildern. Es gibt spezielle Seiten zu einzelnen Gruppen wie Rädertieren oder Amöben. Deshalb hier ein paar Links zu Seiten, die ich besonders empfehlen kann:

http://plingfactory.de/
Es handelt sich um eine Seite, die im Rahmen eines Schulprojektes vor über 20 Jahren entstanden ist, und auf der sich mittlerweile eine umfangreiche professionelle Sammlung von Bildern mit wissenschaftlichem Anspruch befindet. Vor allem für Rädertierchen eine Fundgrube, aber auch für alle anderen relevanten Gruppen.

https://www.mikro-foto.de/
Auf dieser Seite befinden sich mit die schönsten Mikrofotos im Netz, die ich bisher gefunden habe. Es geht eher um die Schönheit der Bilder als um wissenschaftlichen Anspruch.

http://www.wfoissner.at/index.htm
Wilhelm Foissner war DER Wissenschaftler für Wimperntiere (Ciliaten). Auch nach seinem Tod im Jahr 2020 wird seine Webseite, eine wahre Fundgrube, weiter gepflegt.

https://www.arcella.nl/
http://penard.de/Introduction/
Wer sich mit Amöben und Sonnentieerchen beschäftigen möchte, ist auf diesen Seiten goldrichtig. Es sind die wohl umfangreichsten, die es zu dem Thema gibt.

https://mikroskopie-als-hobby.de/
Verschiedene Hobby-Mikroskopiker haben ihre eigenen Webseiten, um ihre Leidenschaft für die Mikrowelt vorzustellen. Diese ist eine davon, die auch noch per Zufall dasselbe Grund-Design hat wie meine Seite. Dazu kommt, dass dieser Mikroskopiker – als einziger, den ich kenne – auch noch das gleiche Leica-Mikroskop für seine Aufnahmen benutzt.